Arten von Polycarbonatplatten

In der Bauindustrie werden immer mehr k├╝nstliche Materialien verwendet, und es scheint, dass dies auch weiterhin der Fall sein wird. Da wir bereits ├╝ber solche Materialien sprechen, sei darauf verwiesen, dass eines der beliebtesten Materialien Polycarbonat ist. Doch nicht jeder wei├č, dass es zwei Arten von Polycarbonatplatten gibt. ├ťber welche Art von Bl├Ąttern reden wir dann? Es handelt sich um gekammerte und massive Polycarbonatplatten. Worin besteht der Unterschied zwischen ihnen?

Massivplatten aus Polycarbonat

H├Ąufig werden Platten aus massivem Polycarbonat als Sicherheitsglas bezeichnet und bezeichnet. Ihr Hauptmerkmal ist ihre Leichtigkeit. Au├čerdem sind sie auch w├Ąrmeisolierend, was auch hier nicht ohne Bedeutung ist. Es ist auch erw├Ąhnenswert, dass festes Polycarbonat gegen ultraviolette Strahlen best├Ąndig ist, und dieser Schutz wird durch seine speziellen Schichten gew├Ąhrleistet. Wir sollten auch beachten, dass es nicht nur hei├č, sondern auch kalt geformt werden kann.

Zellulare Polycarbonatplatten

Die zweite Art von Polycarbonat, die im Bauwesen verwendet wird, aber nat├╝rlich nicht nur, ist zellulares Polycarbonat. Es wird auf der Basis von Polycarbonat-Harzen hergestellt. Betrachtet man die Spezifikation solcher gekammerten Platten, so sind sie in dieser Hinsicht dem massiven Polycarbonat sehr ├Ąhnlich. In diesem Fall ist es f├╝r den Kunden am wichtigsten, dass diese Platten dauerhaft und witterungsbest├Ąndig sind. Hinzu kommt, dass sie billiger sind als solche aus massivem Polycarbonat, was ebenfalls wichtig ist.

ţĄ┤ţĄ┤ţĄ┤ţĄ┤ţĄ┤ 5/5

Haben Sie eine Idee zur Umsetzung?

de_DEDeutsch