Was sollte ich beim Kauf von Polycarbonatplatten beachten?

Polycarbonat-Paneele werden heutzutage immer h├Ąufiger eingesetzt, und es ist sicher, dass dieser Trend der zunehmenden Beliebtheit auch in den n├Ąchsten Jahren anhalten wird. Es ist anzumerken, dass dieser Kunststoff im Grunde unverw├╝stlich ist und bei guter Verwendung auch sehr attraktiv sein kann. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass viele von uns nicht wissen, worauf sie beim Kauf solcher Bretter achten m├╝ssen. Auf welche Faktoren sollten wir also achten, wenn wir uns f├╝r eine solche Wahl entscheiden?

Zellul├Ąr oder fest?

Zun├Ąchst m├╝ssen Sie die Frage beantworten, um welche Art von Bettlaken es sich handeln soll. Wir unterscheiden hier zwischen Platten aus zelligem und massivem Polycarbonat. Es ist jedoch nicht einfach, das bessere Modell zu w├Ąhlen. Wir m├╝ssen bedenken, dass die Platten aus massivem Polycarbonat haltbarer und leichter sind. Der Vorteil von gekammertem Polycarbonat ist jedoch sein niedrigerer Preis.

 

Lichtdurchl├Ąssigkeit

Wir sollten uns auch auf die Lichtdurchl├Ąssigkeit beziehen. Es gibt drei Arten von Paneelen auf dem Markt, n├Ąmlich farblose, milchige und hellbraune. Je dunkler die von Ihnen gew├Ąhlte Platte ist, desto weniger Licht l├Ąsst sie nat├╝rlich durch. Das Gleiche gilt f├╝r ihre Dicke. D├╝nnere Platten lassen mehr Licht durch. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass die Durchl├Ąssigkeit selbst je nach Platte von dreizehn bis zu neunzig Prozent variieren kann. Wie wir also sehen, sind die Unterschiede hier wirklich gro├č. Nat├╝rlich sch├Ątzen die meisten Menschen die h├Âher durchl├Ąssigen Platten mehr, weil sie sie f├╝r alle Arten von Dachfenstern verwenden.

ţĄ┤ţĄ┤ţĄ┤ţĄ┤ţĄ┤ 5/5

Haben Sie eine Idee zur Umsetzung?

de_DEDeutsch